Sonntag, 22. Januar 2012

Gefilzte Hausschlappen

Geschlossene Filzhausschuhe in Lila hatte ich ja schon einmal im März 2011 für mich selbst ausprobiert. Den Sommer über war ich allerdings lieber mit offenen Schlappen im Haus unterwegs. Aber seit dem Herbst trage ich sie wieder regelmäßig, denn sie machen die Füße wirklich schnell warm und halten sie auch lange warm.

Jetzt habe ich eine andere Anleitung entdeckt, bei der es sich um hinten offene Schlappen aus Filz handelt. So entstanden schon im Dezember zwei Paare als Geschenke, die wirklich ruck-zuck fertig gestrickt waren und nach dem Filzen in der Waschmaschine in einer tollen Qualität aus der Maschine kamen.
Bevor das nächste Paar als Geburtstagsgeschenk im Februar das Haus verlässt, habe ich sie noch schnell fotografiert:

Sie sehen so schön schlicht aus..

Verbrauch für Größe 40/41: ca. 120 - 150g Filzwolle
Filzwolle: Feltro. LANA GROSSA (50g ca. 50m)
Nadelspiel Nr. 8

Strickanleitung:
Auf zwei Nadeln 18 Ma anschlagen. Anschließend 16 Rd. glatt re (Rückreihe links, Hinreihe rechts) stricken.
In Rd. 17 jeweils am Anfang und am Ende 1Ma zunehmen (= 20 Ma). Weiter glatt rechts stricken.
In den Rd. 21, 25, 27 und 29 wieder je 2 Ma zunehmen (= 28 Ma). Weiter glatt rechts stricken.

In den Rd. 31 und 33 je 4 Ma zunehmen (= 36 Ma).
Nun werden die Ma auf vier Nadeln verteilt (4 x 9 Ma).
Es wird in Rd. re gestrickt. In der ersten Rd. am Ende von Nd. 2 und am Anfang von Nd. 3 jeweils eine Ma zunehmen. Die Ma sind nun so verteilt: Nd. 1 = 9 Ma, Nd. 2 = 10Ma, Nd. 3 = 10Ma, Nd. 4 = 9 Ma.
Nach weiteren 24 Rd. wird die Spitze gearbeitet: Hierfür in jeder Rd. die letzten beiden Ma einer Nd. rechts zusammen stricken. Die letzten 8 bis 10 Ma mit dem Arbeitsfaden zusammenziehen.
Zum Schluss den hinteren Fersenrand/ die hinter Naht von links zuammen nähen. Alle Fäden vernähen.
Den zweiten Hausschuh identisch anfertigen.

Anleitung zum Verfilzen in der Waschmaschine:
Die beiden Hausschuhe kommen zusammen mit zwei Tennisbällen in die Waschmaschine. Es wird ein Colorwaschmittel, aber kein (!) Weichspüler in die Spülkammer gegeben. Als Programm sollte ein Programm für Buntwäsche/ Mischwäsche bei 40°C gewählt werden.
Nach dem Waschen die Pantoffeln mit Zeitungspapier ausstopfen, sodass eine schöne Form und die richtige Schuhgröße entsteht, und bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...